bedeckt München
vgwortpixel

Ernährung im Alter:Was Senioren schmeckt

Jutta Witzenhausen-Rommel, Heidi Krämer, Annette Kerckhoff und Bettina Goderbauer (von links) haben die Rezeptsammlung zusammengestellt.

(Foto: Privat)

Die Ambulante Krankenpflege Tutzing gibt eine Rezeptsammlung heraus - mit einfachen, aber köstlichen und vollwertigen Gerichten.

Was schmeckt Senioren und ist gesund? Weil man im Alter oft zu einseitiger Ernährung neigt oder auch ehrenamtliche Helfer häufig nicht so recht wissen, was sie der lieben Nachbarin Schönes kochen könnten, hat der Verein Ambulante Krankenpflege Tutzing jetzt mit dem Kochbuch "Das schmeckt uns" ein leicht verständliches Rezeptbuch mit Lieblingsrezepten von Senioren verwirklicht. Die Sammlung soll Betreuern wie 24-Stunden-Pflegekräften ein Buch an die Hand geben, das ihnen hilft, den Appetit älterer Menschen zu wecken.

Die Idee dazu hatte die Annette Kerckhoff, Heilpraktikerin und Autorin von Gesundheitsbüchern. Etwa hundert Rezepte trug Heidi Krämer zusammen. Sie kennt sich aus mit schmackhafter Küche, führte seit mehr als 20 Jahren in Tutzing das Sportlerstüberl und verwöhnt mittlerweile auch die Demenz-Wohngemeinschaft im Ilse-Kubaschewski-Haus in Starnberg. Bevor es ans Kochbuch-Schreiben ging, startete die Ambulante Krankenpflege erst mal eine Umfrage unter ihren Klienten. Das Resultat: Lieblingsgerichte von Senioren sind in den seltensten Fällen extravagant oder aufwendig, sondern oft altbekannte, einfache Gerichte: Grießnockerlsuppe, Kartoffelsuppe, Fleischpflanzerl, Spargel, Matjes, Pellkartoffeln mit Quark, Milchreis, Apfelkuchen. Entsprechend bietet das Buch auch Rezepte für Gerichte, die vielen bekannt sein werden und bestimmt nicht nur Senioren schmecken.

Dass es nicht nur bei Kaiserschmarrn, Kässpätzle, Rinderrouladen, Schweinsbraten und Zwetschgendatschi blieb, dafür sorgten die Heilpraktikerin und Nährstoffspezialistin Bettina Goderbauer sowie Annette Kerckhoff. Sie entwickelten Menüvorschläge, die altbekannte Köstlichkeiten einbetten in eine vollwertige Kost. Armin Heil, Geschäftsführer der Ambulanten Krankenpflege, unterstützte das Projekt und dankte dem ehrenamtlichen Kochbuch-Team bei der Präsentation.

"Das schmeckt uns. Die Tutzinger Rezeptsammlung für glückliche Senioren". Das Buch ist zum Selbstkostenpreis von 19,80 Euro erhältlich bei der Ambulanten Krankenpflege Tutzing e. V.