bedeckt München 14°

Energiewende:Landratsamt sucht Klimaschutz-Experten

Das Landratsamt will sein Online-Angebot zum Klimaschutz erweitern und im kommenden Jahr Beratungen zum Energiesparen anbieten. Zunächst sucht die Kreisbehörde regionale Experten und Fachfirmen, die sich im Internet kostenlos in das Branchenbuch unter der Adresse www.co2online.de/service/branchenbuch-rat-und-tat eintragen. Dieses Online-Branchenbuch "Rat und Tat" der Gesellschaft "Co₂Online" soll für Landkreisbürger Hilfe bei der Suche nach qualifizierten Ansprechpartnern in der Region bieten. "Co₂Online" ist laut Landratsamt eine gemeinnützige Beratungsgesellschaft, die sich seit 2003 für Klimaschutz und Energieeffizienz engagiert und private Haushalte beim Energiesparen und beim Reduzieren ihrer CO₂-Emissionen unterstützt.

Zum Jahresanfang will das Landratsamt Energiespar-Checks anbieten. Bis dahin sollten sich schon viele Energieexperten und Fachfirmen in das Branchenbuch eingetragen haben. Die Landkreisbürger könnten sich dann dort Unterstützung für Klimaschutz-Maßnahmen holen, teilt das Landratsamt mit. Zudem sei eine landkreisspezifische Fördermitteldatenbank in Planung. Weitere Infos bietet die Stabstelle Klimaschutz im Landratsamt unter Telefon 08151/148442.

© SZ vom 08.12.2020 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema