Dießen:Vortrag zu Risiken des 5G-Mobilfunks

Die Bürgerinitiative "Ammersee-Region 5G-frei" lädt am Mittwoch, 14. Oktober, zu einem Vortrag über 5G-Mobilfunk ein. Beginn im Blauen Haus an der Prinz-Ludwig-Straße 23 in Dießen ist um 19.30 Uhr. Der neue Mobilfunkstandard unterscheide sich wesentlich von den bisherigen Technologien, teilt die Initiative mit. In einer anschaulichen Präsentation würden die Unterschiede einfach und verständlich dargestellt. Außerdem werde erklärt, welche Risiken der Ausbau zu einer digital komplett vernetzten Welt für Menschen und Klima berge. Es gelten die üblichen Hygieneauflagen. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos: www.stoppt-5g.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema