Dießen:Kunst und Wirklichkeit

Service
(Foto: Veranstalter/oh)

Im Pavillon in den Seeanlagen stellt die Arbeitsgemeinschaft "Dießener Kunst" Werke lokaler Künstler aus. Auch ohne den Dießener Kunsthandwerkermarkt ist die kreative Markthalle ein Anziehungspunkt für Feriengäste und Kunstliebhaber. Der Dießener Martin Gensbauer zeigt eines seiner Ammerseebilder im Pavillon am See. Das Gemälde hat seinen besonderen perspektivischen Reiz, es öffnet den Blick auf den Ammersee. Ein dramatischer Wolkenhimmel, der Blick nach Nord-Osten und drei Figuren sind so komponiert, dass man die Szene auch in der Realität nachvollziehen kann. Der Mann im blauen Hemd ist nur von hinten zu sehen. Wer kennt ihn, wer könnte es sein? Tipps können noch bis zum Sonntag, 22. August, im Pavillon schriftlich abgegeben werden. Zu gewinnen gibt es einen Katalog "Kunst im Rathaus", der die Kunstsammlung der Marktgemeinde Dießen dokumentiert. Das Los entscheidet. Der Pavillon am See ist bis Oktober täglich in der Zeit von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

© SZ vom 19.08.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB