bedeckt München

Datenleitung gekappt:Evangelische Akademie nicht erreichbar

Bei Kanalarbeiten in der Tutzinger Schlossstraße ist am Mittwochnachmittag die Datenleitung der Evangelischen Akademie gekappt worden. Die Einrichtung im Schloss ist weder telefonisch noch online erreichbar. Direktor Udo Hahn teilte am Abend über sein Privathandy mit: "Alles ist tot." Die Mitarbeiter im Homeoffice könnten nur über private Kanäle kommunizieren, von außen gehe gar nichts. Die Telekom wolle am Donnerstag anrücken, man hoffe, dass die Reparatur vor dem Wochenende erfolgt. Die Veranstaltung am Donnerstag und Freitag "Männer Leben Beruf" laufe aber wie geplant über Zoom. Erst am Montag war in Traubing bei Bauarbeiten ein Kabel beschädigt worden und Haushalte ohne Strom.

© SZ vom 04.03.2021 / manu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema