Corona-Pandemie im Landkreis Starnberg:71-Jähriger stirbt an Corona-Infektion

Die Zahl der Corona-Toten ist erneut gestiegen: Ein 71-jähriger Mann ist am Mittwoch im Benedictus-Krankenhaus in Tutzing an seiner Infektion gestorben, teilt das Landratsamt mit. Im Landkreis Starnberg sind damit 123 Menschen im Zusammenhang mit der Pandemie gestorben - 76 an der Erkrankung und 47 laut Landratsamt "mit" ihrer Infektion.

© SZ vom 24.09.2021 / dac
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB