bedeckt München
vgwortpixel

Christkindlmärkte 2019 im Landkreis Starnberg:Schampus, Bratwurst und Gesang

Andechs Kloster Christkindlmarkt

Es weihnachtet: Am Heiligen Berg gibt es sogar Miniaturkrippen.

(Foto: Georgine Treybal)

Im Fünfseenland sind rund um den zweiten Advent acht Weihnachtsmärkte geboten. Am Pilsensee beschenkt Neptun die Kinder.

Die ersten Schneeflocken des Winters sind gefallen, Zeit also für einen Bummel über den Christkindlmarkt. Ob stilvoll, traditionell oder nachhaltig - im Fünfseenland gibt es rund um den zweiten Advent so ziemlich alle Varianten. Ein Überblick.

Starnberg

Durch den dichten Fichtenwald flanieren und dazu ein warmes Getränk genießen - mitten in der Stadt. Das und knapp 40 Verkaufsbuden bietet der Starnberger Christkindlmarkt vier Tage lang auf dem Kirchplatz. Start ist am Donnerstag um 18 Uhr.

Andechs

Eine lebendige Krippe gibt es auf dem Andechser Christkindlmarkt unterhalb der Wallfahrtskirche von 6. bis 8. Dezember jeweils von 12 bis 20 Uhr. Die Stände bieten einiges feil: bayerischen Christbaumschmuck, Wachsfiguren, Grußkarten und etliches mehr.

Dießen

Zum 41. Mal richtet der Dießener Heimatverein den Weihnachtsmarkt vor der majestätischen Fassade des Marienmünsters aus. Wer über den Platz geschlendert ist, kann sich hinterher am offenen Feuer mit einem "heißen Bischof" wärmen, einem rotweinhaltigen Punsch. Im Taubenturm zeigen Goldschmiede ihre Geschmeide, Ziehharmonikaspieler Walter Schreiber trägt italienische Lieder vor, und Schmied Walter Spensberger arbeitet an seiner Esse mit riesigem Blasebalg. Der nur mit Kerzen und Fackeln beleuchtete Markt ist diesen Samstag von 11 bis 19 Uhr geöffnet, um 17 Uhr kommt der Nikolaus. Am Sonntag schließt der Markt eine Stunde früher.

Feldafing

Auf dem Feldafinger Bahnhofsplatz geht es am Wochenende rund. Tombola, Bücherflohmarkt und Basteln stehen auf dem Programm. Die Öffnungszeiten: Samstag 13 bis 21 Uhr und Sonntag 13 bis 19 Uhr.

Gauting

Wer in der Weihnachtszeit mit gutem Gewissen einkaufen möchte, dem bietet das Gautinger Umweltzentrum wochentags von 10 bis 17 Uhr rein ökologisch und fair gehandelte Ware von Kaffee über Lebkuchen bis Kerzen. Die örtliche Behindertenwerkstatt hat dort ebenfalls einen Stand.

Den Winterwald genießen, entschleunigen, einen Baum schmücken. Der Verein Eltern-Kind-Programm begeht die staade Zeit an diesem Samstag besinnlich. Von 12 bis 17 Uhr können die Besucher an der Hubertushütte in Gauting gemeinsam singen und Geschichten lauschen. Im Ofen wird ein wärmendes Feuer geschürt.

Inning

Mit dem Blick auf die Berge rund um den Ammersee hat das Team des Fischer-Restaurants manch anderem Weihnachtsmarkt in Sachen Panorama einiges voraus. Zum Verkauf bietet die Fischer-Manufaktur eine Auswahl an Deko, Mode und Schmuck sowie Glühwein und Speisen. Am Wochenende erwartet das Team Besucher jeweils von 15 bis 21 Uhr.

Krailling

Zum 40-jährigen Bestehen trumpft der Kraillinger Adventsmarkt mit musikalischem Programm auf. Vom Chaosorchester der Grundschule bis zum Trompetenduo "Happy Metal" ist alles dabei. Aufgespielt wird am Samstag von 15 bis 18.30 Uhr und Sonntag von 14 bis 17.30 Uhr.

Seefeld

Auch heuer erhebt sich Neptun aus dem eiskalten Pilsensee. Er hat für die Kinder "Neptuns-Packerl" dabei, gefüllt mit allerlei Leckereien. Dazu gibt es Kinderpunsch und Glühwein, ausgeschenkt von der Wasserwacht Pilsensee. Wer dem Schauspiel beiwohnen möchte, hat diesen Sonntag, 17.30 Uhr, bei der Wasserwacht nahe dem Campingplatz Seefeld die Möglichkeit.

Wörthsee

Ein wenig Luxus in der vorweihnachtlichen Zeit ist sicher nie verkehrt - das Ambiente dafür bietet der Adventsmarkt auf dem Rathausplatz in Wörthsee (Samstag 15 bis 20 Uhr, Sonntag 12 bis 19 Uhr). Neben Speis und Trank wie Stockbrot, Bratwurst und Glühwein werden auch Austern mit Champagner angeboten. Der Nikolaus kommt an beiden Tagen um 17 Uhr.