Brandalarm im Landkreis Starnberg Verkohlter Toast löst Großeinsatz aus

Spezialeinsatz für drei Feuerwehren aus dem Landkreis. in Kempfenhausen.

(Foto: Paul Zinken/dpa)

In die Marianne-Strauß-Klinik im Berger Ortsteil Kempfenhausen müssen 25 Einsatzkräfte anrücken, weil ein Toaster falsch platziert war.

Von Christian Deussing, Berg

Ein angebrannter Toast im zweiten Stock der Marianne-Strauss-Klinik im Berger Ortsteil Kempfenhausen hat am Mittwochvormittag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Es rückten 25 Einsatzkräfte aus Kempfenhausen, Berg und Starnberg aus, die über einen Atemschutztrupp schnell die Lage klären konnten, wie Einsatzleiter Tobias Völkl berichtet. Der Toaster, in dem sich das verkohlte Brot befunden habe, sei in der Nähe eines Rauchmelders gestanden, was das Klinikpersonal jetzt wohl ändern werde. Die Brandmeldeanlage habe jedenfalls einwandfrei funktioniert, betont Völkl. Der Kreisbrandmeister teilte auch mit, dass kein Patient gefährdet gewesen sei. Die Einsatzkosten müssten aber der Klinik berechnet werden. Nach etwa einer halben Stunde - gegen elf Uhr - war der Einsatz der Feuerwehr in dem Krankenhaus beendet.