bedeckt München 16°

Bernried:Staatsstraße gesperrt

Bauarbeiten zwischen Bernried und Seeshaupt

Autofahrer müssen sich im Süden des Starnberger Sees aufgrund zweier Baustellen auf erhebliche Beeinträchtigungen einstellen. Das Staatliche Bauamt sperrt die Staatsstraße 2063 zwischen Bernried und Seeshaupt wegen Bauarbeiten werktags für gut drei Wochen. Auf der Strecke werden Fahrbahn und Entwässerung auf Höhe von Gut Adelsried erneuert. Die Baustelle soll von Montag, 9. März, an bis etwa Ende März bestehen. Das Ende kann sich je nach Wetterlage verschieben. An den Wochenenden wird die Sperrung aufgehoben, Ampeln regeln dann den Verkehr. Die offizielle Umleitung führt über Diemendorf und Weilheim. Die sechs Kilometer lange Strecke zwischen Bernried und Seeshaupt verlängert sich somit auf fast 30 Kilometer; die Strecke ist ausgeschildert. Ortskundige dürften jedoch kürzere Verbindungen kennen. Halbseitig gesperrt ist zeitgleich die Tutzinger Straße in Bernried, ebenfalls Teil der Staatsstraße. Etwa auf Höhe des Hotels "Seeblick" werden provisorische Verkehrsinseln durch massive Furten für Fußgänger ersetzt. Ampeln regeln den Verkehr.

© SZ vom 07.03.2020 / dac

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite