bedeckt München 32°

Bernried:Maitanz im Wohnzimmer

(Foto: Boris Storz/oh)

Der Tanz in den Mai ist seit langem Tradition. In Pandemiezeiten jedoch sind solche Feiern natürlich tabu. Und auch die Museen müssen zumachen, sobald der Inzidenzwert über 100 liegt. Digital allerdings ist viel möglich, sogar der Maitanz im geschlossenen Museum. Genau das hat nun der "Global Music Club" vor: An diesem Freitag, 30. April, laden DJ Rupen und Massimo Fiorito von 20 bis 22 Uhr zum Tanz in den Mai via Livestream aus dem Buchheim-Museum in Bernried ein. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Penzberger DJ in die Wohnzimmer seiner Fans gestreamt. Der Link zum Stream ist unter der Adresse www.youtube.de/RupenGehrke oder www.rupidoo.de zu finden. Aktuelle Informationen zum weiterhin geschlossenen Buchheim-Museum gibt es unter www.buchheimmuseum.de.

© SZ vom 30.04.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB