bedeckt München 24°

Berg:Mit Rollstuhl auf steilem Weg gestürzt

Ein 30-Jähriger aus Horgau ist am Donnerstagmittag mit seinem elektrischen Rollstuhl in Berg verunglückt. Laut Polizei war der Mann den sehr steilen Schroppweg im Ortsteil Leoni heruntergefahren. Der Rollstuhl kam ins Rutschen und kippte auf die Seite. Der Mann verletzte sich am Arm und konnte nicht mehr aufstehen. Ein Münchner, der von einem Fußgänger auf den Unfall aufmerksam gemacht wurde, kümmerte sich um den Rollstuhlfahrer. Da sich der Zustand des 30-Jährigen verschlechterte und eine Wirbelsäulenverletzung nicht ausgeschlossen werden konnte, kam er mit dem Helikopter in die Klinik.

© SZ vom 05.06.2021 / sum
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB