Berg:Junges Paar aus Seenot gerettet

Die Wasserwacht hat am Samstagnachmittag zwei Segler aus München von ihrem gekenterten Boot gerettet. Wie der Starnberger Ortsgruppensprecher Oliver Jauch mitteilt, war das Segelboot in einem aufziehenden Sturm in der Nähe eines Bojenfelds vor Berg umgekippt. Auf dem Rumpf stehend, konnte der Münchner einen Notruf absetzen. Das junge Paar hatte sich auf den Weg zu ihrem Liegeplatz gemacht, als die Sturmwarnung blinkte, doch der Wind frischte zu schnell auf. Wasserretter aus Starnberg nahmen das Paar an Bord. Nach einer Untersuchung konnten die beiden erschöpft und leicht unterkühlt, aber ansonsten wohlauf nach Hause fahren. Das Segelboot wurde aufgestellt und nach Starnberg geschleppt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB