Berg:Autofahrerin betätigt Fußgängerampel

Um sich freie Fahrt zu verschaffen, hat am Mittwoch eine 42-jährige Autofahrerin am Milchberg in Kempfenhausen eine Fußgängerampel betätigt und laut Polizei einen Unfall verursacht. Demnach sei die Bergerin nach ihrer Aktion in ihr Auto gestiegen, übersah aber beim Einbiegen in die Münchener Straße den Wagen eines 19-Jährigen, der laut Polizei noch vor dem roten Signal die Ampel passieren wollte. Es sei zwar niemand verletzt worden, doch die Frau müsse mit einem Bußgeld rechnen, weil sie die Vorfahrt missachtet und den Verkehr selbst geregelt habe.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema