Berg:Ab in den  Waldkindergarten

Waldkindergärten sind im Trend: Die Kinder lernen Pflanzen und Tiere kennen, sind an der frischen Luft und toben sich aus. Viele Eltern wünschen sich gerade das für ihren Nachwuchs. Auch in Berg soll es das bald an der Biberkorstraße in Höhenrain geben. Die beiden Betreiberinnen haben laut Erik Fiedler, Geschäftsleiter im Berger Rathaus, bereits einen Bauwagen erworben. Die Gemeinde rechne damit, dass man zum neuen Kindergartenjahr im September 2022 mit 18 Kindern starten könne. Zuvor müsse noch der Flächennutzungsplan geändert werde.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB