bedeckt München 20°

Bauarbeiten auf A96:Ausfahrt bei Gilching gesperrt

Die Gilchinger Ausfahrt der Autobahn Lindau in Fahrtrichtung München bleibt für gut einen Monat gesperrt. Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A 96 stehen von 24. August, 7 Uhr, bis 29. September, 12 Uhr, umfangreiche Arbeiten an. Die Fahrbahn im Bereich der Ausfahrt werde auf einer Länge von 500 Metern um bis zu einem Meter abgesenkt, teilt die Autobahndirektion Südbayern mit. Parallel dazu sanieren Arbeiter das Brückenbauwerk der Ausfahrtsrampe. Zeitgleich entsteht der Kreisverkehr nördlich der A96. Wer aus Richtung Lindau kommt und nach Gilching will, kann die Anschlussstelle Oberpfaffenhofen nutzen.

© SZ vom 21.08.2020 / sum

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite