Süddeutsche Zeitung

Überfall:Polizei fahndet mit Foto nach Bankräuber

Überwachungskamera filmt den Unbekannten bei der Tat kurz vor Weihnachten.

Der Überfall hatte auch im benachbarten Gilching zu einer Großfahndung geführt: Die Polizei sucht nun mit einem Foto nach dem Bankräuber von Alling. Am Freitag, 21. Dezember, überfiel kurz vor 14 Uhr ein Mann die Filiale einer Bank an der Gilchinger Straße. Er war mit einer Pistole bewaffnet und forderte Bargeld. Mit der Beute flüchtete er zu Fuß.

Der Räuber wird beschrieben als 40 bis 50 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und von normaler Statur. Er trug eine schwarze Mütze, eine Winterjacke, Handschuhe, eine dunkle Hose und eine getönte Brille. Trotz intensiver Ermittlungen konnte der Mann laut Polizei bislang nicht identifiziert werden. Deshalb veröffentlicht die Polizei nun ein Bild aus der Videoüberwachungsanlage der Bank. Informationen an die Polizei unter 08141/61 20.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4289357
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 16.01.2019 / ano
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.