bedeckt München 22°
vgwortpixel

Band "BeatBulls":Kracher aus 3 Jahrzehnten

Service

Foto: Veranstalter

2013 haben die Brüder Christian und Markus Schieder einen lang gehegten Traum in die Tat umgesetzt, mit Franz Krönner und Harald Starken weitere Musiker ins Boot geholt und 2014 mit Jonny Toth die Band BeatBulls komplettiert. So gerüstet gehen sie daran, zeitlose Kracher aus 3 Jahrzehnten abzustauben und neu aufzulegen. Der authentisch klingende Sound ist auch ein Grund für die dampfenden Live-Gigs, die sie abliefern können. Spielwitz und das Können aller, nicht zuletzt der maßgeblich daran beteiligte, mächtige Guitarsound von Markus und die Virtuosität des Drummers Harald, der auch die Flute exzellent einzusetzen vermag, ist es zu verdanken, das die BeatBulls ihr Publikum sofort in den Livesound hineinziehen können.

Die Formation ist an diesem Samstag, 14. Mai im Village im Kulturtal Obermühle in Habach zu Gast. Konzertbeginn ist um 21 Uhr. Das Village liegt auf der Höhe von Habach, südlich der B 472. Aus Richtung München oder Garmisch kommend, auf der A 95, Ausfahrt Sindelsdorf und dann auf der B 472 Richtung Habach. Aus Richtung Weilheim, Schongau, Murnau auf der B 472 Richtung Bad Tölz. Aus Richtung Bad Tölz, Kochel auf der B 472 Richtung Peissenberg.

© SZ vom 10.05.2016
Zur SZ-Startseite