bedeckt München 14°

Andechs:Versuchter Raubüberfall auf Autofahrerin

Ein unbekannter Mann hat laut Polizei am Freitagabend in Andechs eine 47-jährige Autofahrerin überfallen. Der Täter soll sich gegen 22.30 Uhr bei der Frau, die in Richtung Widdersberg fuhr, in der Seefelder Straße kurz vor Ortsende mit Handzeichen bemerkbar gemacht haben. Die Weßlingerin hielt an, weil sie laut Polizei eine Notlage vermutete. Doch der Mann habe die Fahrertür geöffnet, "Geld und Drogen" gefordert und versucht, die Frau aus ihrem Auto zu ziehen. Da sich das Opfer heftig wehrte, flüchtete der Mann ohne Beute über eine Wiese, so das Polizeipräsidium Oberbayern Nord. Bei dem versuchten Raubüberfall wurde die 47-Jährige leicht an der Schulter verletzt. Der Angreifer soll 30 bis 40 Jahre alt und groß sein und eine Brille getragen haben.

© SZ vom 29.09.2020 / deu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema