bedeckt München 18°

Andechs:20-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum

Die Herrschinger Polizei spricht von einem Schutzengel, den ein 20 Jahre alter Andechser am Freitagabend auf seiner Fahrt in Richtung Machtlfing dabei hatte. Denn der junge Mann erlitt lediglich leichte Verletzungen, als er mit seinem Auto von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte. Der Andechser konnte sich nach dem Unfall selbst aus dem Fahrzeug befreien. Weil er kein Handy dabei hatte, musste er etwa eineinhalb Kilometer zurück nach Hause laufen. Dort berichtetet er seinem Vater von dem Unfall, welcher die Polizei verständigte und seinen Sohn ins nächstgelegene Krankenhaus brachte. Die Polizei konnte an der Unfallstelle ein "Trümmerfeld" feststellen, welches sich über etwa einhundert Meter erstreckte. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich laut Polizeibericht auf etwa 15 000 Euro. Die Staatsstraße musste für etwa eine Stunde durch die Feuerwehr gesperrt werden.

© SZ vom 11.01.2021 / frie
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema