Besonderer München-Auftritt:Die "Sportfreunde Stiller" rocken das Stadion der Träume

Lesezeit: 2 min

"Pratzen weg!" Nicht mal die "Sportfreunde Stiller" Peter Brugger (l.), Rüde Linhoff (2. v. r.) und Flo Weber (r.) durften den polierten Pokal anfassen. Turnierdirektor Philipp Lahm eventuell. (Foto: Christian Böhm)

Beim Abend "You Have To Win Zweikampf" in Münchens Kulturarena Stadion der Träume präsentieren die "Sportis" ihre neue EM-Hymne "72, 80, 96, 2024".

Von Michael Zirnstein

Der Star des sportlich-kulturellen Abends hat einen ganz schönen Bauch, ein Silberrücken seiner Art ist er. Obwohl er nur herumsteht, ist sein Auftritt doch glänzend. Er hat einen eigenen Bodyguard, der ihn mit Samthandschuhen trägt. "Pratzen weg!", das heißt es auch für die Band des Abends, wie deren Schlagzeuger Florian Weber nach einer Nachfrage beim offiziellen Pott-Wächter feststellt. Es ist, was alle wollen: der Henri-Delaunay-Pokal, die Trophäe der Fußball-Europameisterschaft. Das Original. Materieller Wert bei Anfertigung: 3000 Euro. Ideeller Wert heute: ein Fußball-Fan-Herz.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusYaris, der Sohn von Peter Maffay, startet Musikkarriere
:"Ich weiß, die Vergleiche werden kommen"

Yaris Makkay wuchs auf Mallorca auf, jetzt ist er in Deutschland, um Rockstar zu werden - wie sein berühmter Vater Peter Maffay. Die ersten harten Lektionen im Business musste er schon lernen.

Von Michael Zirnstein

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: