bedeckt München 23°
vgwortpixel

Wasserball:SG Stadtwerke München bleibt Zweiter

Münchens Wasserballer bleiben Zweiter

Mit einem 16:13-Heimerfolg gegen den PSV Stuttgart haben Münchens Wasserballer ihren zweiten Platz in der zweiten Liga untermauert. Mit 17:1 Zählern bleibt die Mannschaft von Spielertrainer Ivan Mikic weiterhin ungeschlagen - und punktgleich mit Tabellenführer Weiden, der das klar bessere Torverhältnis aufweist. Mikic war mit den ersten beiden Vierteln seines Teams zufrieden, "in den letzten beiden Vierteln sind wir etwas lethargisch geworden und haben es unnötig spannend gemacht". Die SG Stadtwerke München hat in der Liga nun drei Wochen spielfrei, bevor sie am 4. März zum richtungsweisenden Spitzenspiel in Weiden reist. An diesem Samstag treffen die SG-Männer im Achtelfinale des Süddeutschen Wasserball-Pokals zu Hause auf Ligakonkurrent WV Darmstadt.

© SZ vom 14.02.2017 / sewi
Zur SZ-Startseite