bedeckt München 12°
vgwortpixel

Olympia:Regioniken in Rio: Christina Hering

Beijing 2015 IAAF World Championships

Foto: Michael Kappeler/dpa

Christina Hering, 21

LG Stadtwerke München, 800-Meter-Lauf

1,85 m / 63 kg

Erfolge: Bronze bei U-20-EM in Rieti 2013 und U-23-EM in Tallinn 2015; deutsche Meisterin 2014, 2015 (Halle) und 2016 (Freiluft und Halle)

Tage der Entscheidung: Vorlauf Mittwoch, 17. August, Finale Samstag, 20. August

Medaillenchancen:  Außenbahnaussichten

Motto: "Wenn du alles gibst, kannst du dir nichts vorwerfen."

Christina Hering, Tochter eines Erstliga-Basketballers, hat ihr Motto geklaut. Von einem, der noch längere Beine hat als sie, nämlich Dirk Nowitzki. Sie ist eine Spätstarterin, einerseits. Denn sie musste erst mal in Ruhe fertig wachsen. Dann ihre Muskulatur der Länge von 185 Zentimetern anpassen, um nicht zu verletzungsanfällig zu sein. Seitdem ist sie eher eine Schnellstarterin, zumindest karrieremäßig. Sie eilt bereits in jungen Jahren von Erfolg zu Erfolg. National wird sie höchstens von Fabienne Kohlmann, 26, gefordert, die zwar für die LG Karlstadt/Gambach/Lohr antritt, aber in München lebt und mit Hering bei Daniel Stoll und Andreas Knauer trainiert. Auch Kohlmann startet in Rio über 800 Meter. Herings Ziel: Sie will auf alle Fälle zweimal laufen. Also Halbfinale. Und dort die eigene Bestzeit toppen. Danach? Wer weiß.

Vor eineinhalb Jahren bog Hering , die sich selbst tollpatschig nennt, beim Einlaufen vor der Halle in Gent auf einen zugefrorenen Kanal ab, den sie für einen Weg hielt. Platsch, sie stand bis zur Brust im Wasser. Das war so ziemlich der letzte Reinfall ihrer jungen Karriere. Schon vor zweieinhalb Jahren ging Trainer Stoll davon aus, dass es Hering nach Rio schaffen würde. Sie wird dort sicher wieder mit rotlackierten Fingernägeln starten. Damit fühle sie sich stärker. In den USA wird heute neben dem "Tag der schwarzen Katze" (speziell für Abergläubische) übrigens der "Ich-mag-meine-Füße-Tag" (speziell für 800-Meter-Läuferinnen) gefeiert. Ach ja, und Herings Facebook-Seite findet man unter dem Stichwort Running Fischi. Für Freunde des doppelten Wortspiels.