Nächster Transfer Türkgücü holt Knecht

(Foto: Niels P. Jørgensen)

Der Pipinsrieder Stürmer wechselt als bereits vierter Zugang im Sommer zum designierten Regionalligisten Türkgücü-Ataspor.

Von Stefan Galler

Der SV Türkgücü-Ataspor treibt seine Vorbereitungen für die neue Saison weiter voran: Nach Stefan Wächter (Burghausen), Dominik Weiß (Schweinfurt) und Thomas Haas (Eichstätt) wurde nun bereits der vierte Zugang bekanntgegeben: Marian Knecht, Stürmer beim abstiegsgefährdeten Regionalligisten Pipinsried, wechselt im Sommer ablösefrei zum souveränen Tabellenführer der Bayernliga. "Marian zeichnet seine enorme Schnelligkeit aus, in Kombination mit seiner sehr guten Technik und seinem Torjägerinstinkt ist er im Angriff variabel einsetzbar", sagte Türkgücü-Kaderplaner Robert Hettich. Knecht entgegnete, er freue sich, "mit Trainer Reiner Maurer unter professionellen Bedingungen trainieren zu können".