München Lauf im Olympiapark

Bei voraussichtlich frühlingshaften Temperaturen veranstaltet der München Road-Runners Club an Silvester wie jedes Jahr seit 1984 ein Zehn-Kilometer-Rennen. Der Hauptlauf startet um 12.30 Uhr.

Von Andreas Liebmann

"Mit Behinderungen durch Schnee und Eis muss gerechnet werden", steht auf der Internetseite des München Road-Runners Clubs zum Silvesterlauf 2017. Bei vorhergesagten 13 Grad dürfte die Warnung überholt sein. Gelaufen wird in jedem Fall, wie jedes Silvester seit 1984, inzwischen ist der Lauf durch den Olympiapark einer der teilnehmerstärksten Volksläufe Bayerns. Start und Ziel des Rundkurses befinden sich am Ehrengastbereich des Olympiastadions, die Anmeldefrist endet an diesem Freitag, 13 Uhr. Gestartet wird von 11 Uhr (Schüler) an, der Hauptlauf über zehn Kilometer beginnt um 12.30 Uhr. Nachmeldungen sind möglich.