Landesliga Südwest Wechselbäder im Derby

Paarlauf in der Landesliga: Olching, vorne Antonio Jara Andreu, und Oberweikertshofen, hinten Patrick Lapper, teilen im Derby die Punkte.

(Foto: Günther Reger)

Oberweikertshofen verspielt gegen Olching einen 2:0-Vorteil, mit dem Unentschieden können letztlich aber beide Aufsteiger gut leben.

Von Karl-Wilhelm Götte, Olching

Freude, sogar Euphorie, Enttäuschung und wieder Freude, gar Jubel liegen im Fußball dicht beieinander. So sah beim Brucker Landkreis-Derby der SC Oberweikertshofen beim SC Olching im Landesligaduell zunächst wie der sichere Sieger aus. 2:0 führte der Gast nach 70 Minuten und hatte Olching "gut im Griff", wie Trainer Sven Kresin richtig feststellte. Doch die Hausherren schafften vor 310 Zuschauern in der Nachspielzeit noch ein 2:2-Unentschieden, das die Olchinger Bank zu Jubelsprüngen animierte. Beide Teams haben sich im Gleichschritt im Tabellenmittelfeld ...