bedeckt München 23°

Golf:Münchener Golf Club verliert

Am vierten Spieltag der ersten Bundesliga mussten sich die Münchner Golferinnen in der Südstaffel der Konkurrenz geschlagen geben. Beim Turnier vor den Toren Münchens im Golfclub Valley siegte am Ende der Frankfurter Golf Club mit einem Gesamtergebnis von neun Schlägen unter Par. Die Mannschaft vom Münchener Golf Club konnte neben den großen Favoritinnen vom Golfclub St. Leon-Rot auf dem geteilten zweiten Rang einen Achtungserfolg verzeichnen. Die Heimmannschaft aus Valley hingegen musste sich trotz hervorragender Leistungen ihrer Topspielerinnen Sarina Schmidt (fünf unter Par) und Chiara Horder (vier unter Par) mit Rang vier begnügen. Sie hat aber weiterhin nur zwei Punkte Rückstand auf den zweiten Gesamtrang, der zur Teilnahme am Final-Four-Turnier im August ermächtigt. Der Münchener Golf Club spielt am letzten regulären Spieltag in zwei Wochen um den Abstieg, hat allerdings komfortable drei Punkte Vorsprung vor dem Stuttgarter GC Solitude.