bedeckt München 15°

Futsal:Deisenhofen ist Bayernliga-Meister

Der FC Deisenhofen ist Meister der Futsal-Bayernliga. Mit einem 17:4-Sieg beim SSV Jahn Regensburg II sicherte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Dötsch am Samstag vorzeitig den Titel in der höchsten bayerischen Futsal-Spielklasse. Deisenhofen hat bislang alle neun Spiele gewonnen (Torverhältnis 108:21) und ist von der Konkurrenz nicht mehr einzuholen. "Wir wussten, dass wir eine gute Mannschaft haben, und wollten oben mitspielen. Dass es dann aber so souverän wird, hätten wir nicht gedacht", sagte Dötsch nach der Partie. Deisenhofen ist damit für die Relegation zur Regionalliga Süd (11./18. März) gegen den SV Rüsselsheim qualifiziert.

© SZ vom 06.02.2017 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite