FC Ismaning Spiel 77 mit Zusatzchance

Spät, aber doch: Zu Beginn der Partie vergibt Ismanings Mijo Stijepic (Mitte) eine Großchance, in der Nachspielzeit sichert er das Remis.

(Foto: Claus Schunk)

Ein Strafstoß, abgefälschte Torschüsse - am Ende geht das Remis zwischen Ismaning und 1860 II in Ordnung.

Von Christoph Leischwitz, Ismaning

Tobias Killer wurde beim TSV 1860 München ausgebildet, und vielleicht ging ihm einfach ein bisschen zu viel durch den Kopf in jener fünften Spielminute. Da stand der Mittelfeldspieler des FC Ismaning vor dem Tor des TSV 1860 II, der Ball ruhte auf dem Elfmeterpunkt. Killer lief an - und schoss den Ball mit einer dermaßen entschlossenen Wucht über das Tor, dass dieser vermutlich erst im Stadion in Unterföhring landete. Es war eine der wenigen Schlüsselszenen in diesem Bayernliga-Derby, in der ...