bedeckt München 27°

Eishockey:Pfleger bleibt

Die Tölzer Löwen und ihr 28-jähriger Topscorer Marco Pfleger haben sich für die kommende Saison auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt.

Von Johannes Schnitzler, Bad Tölz

Die Tölzer Löwen und ihr Topscorer Marco Pfleger haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt. Wie der Klub aus der DEL 2 am Samstag mitteilte, unterschrieb der 28-jährige ehemalige Nationalspieler einen Vertrag für die kommende Saison in der zweithöchsten deutschen Eishockey-Liga. Die Verpflichtung Pflegers, der in der vergangenen Saison in 52 Spielen 69 Scorerpunkte sammelte, sei "ein super Signal für unsere Ausrichtung", sagte Geschäftsführer Christian Donbeck. Nach Platz fünf in der nach der Hauptrunde abgebrochenen Spielzeit kündigte Pfleger an: "Wir sind mit unserer Reise noch nicht am Ende. Wir möchten da weitermachen, wo wir aufgehört haben."

Donbeck lobte Pfleger als Führungsspieler: "Seine sportliche und technische Qualität sind unbestritten. Speziell in Überzahl ist er ein enorm wichtiger Mosaikstein für die Mannschaft." Zehn seiner 31 Treffer erzielte der Stürmer - ligaweit der drittbeste Scorer - im Powerplay. "Wenn wir mit dem Topscorer und einem der besten Spieler der Liga verlängern können, ist das für uns eine Riesensache", jubilierte Donbeck. Mit Pfleger stehen nun bereits vier der fünf zuletzt erfolgreichsten Punktelieferanten auch für die kommende Saison bei den Tölzer Löwen unter Vertrag.

© SZ vom 13.07.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite