bedeckt München 26°

Eishockey:Keeper tauscht Tor

Vizemeister EHC München gewinnt sein erstes Vorbereitungsspiel gegen Kooperationspartner SC Riessersee mit 8:1. Nationaltorwart Danny aus den Birken hütet während des Startdrittels das Tor des Oberligisten.

Der EHC Red Bull München ist mit einem deutlichen Testspielsieg in die Saison gestartet. Gegen den Oberligisten und Kooperationspartner SC Riessersee siegte er am Sonntag in Garmisch-Partenkirchen mit 8:1. Drei der acht Treffer gelangen den Münchnern gegen ihren Keeper Danny aus den Birken, der im Startdrittel das Riessersee-Tor hütete. Maximilian Kastner, der die Münchner als Kapitän aufs Eis führte, schoss das 1:0. Nach Mads Christensens 2:0 erhöhte Derek Roy auf 3:0. Im Schlussdrittel legten Frank Mauer, Philip Gogulla (jeweils zwei) und John Jason Peterka fünf Treffer nach.