Basketball Erfolg in letzter Sekunde

Der FC Bayern II besiegt Würzburg

Ein Notwurf von U-20-Nationalspieler Karim Jallow hat der zweiten Basketball-Mannschaft des FC Bayern den zwölften Sieg in der 2. Bundesliga Pro B beschert: 1,6 Sekunden vor Schluss verwandelte er nach einem Einwurf an der Seitenlinie in höchster Bedrängnis zum 85:84-Sieg (44:56) gegen die TG Würzburg. Damit festigten die bereits für die Playoffs qualifizierten Talente von Trainer Oliver Kostic Rang fünf. Spielmacher Georg Beyschlag war nicht nur entscheidender Impulsgeber, sondern mit 20 Punkten auch erfolgreichster Werfer des Aufsteigers. "Nach einer wirklich sehr schlechten ersten Hälfte war das Wichtigste, dass wir bis zum Ende an unser Spiel geglaubt haben", urteilte Kostic.