bedeckt München
vgwortpixel

Solln:Ein Bücherschrank für den Stadtteil Solln

Auf Betreiben der Künstlerin Sabine Beck von der Malschule "Farbenfroh" erhält der Stadtteil Solln demnächst einen öffentlichen Bücherschrank. Der örtliche Bezirksausschuss hat die private Initiative jetzt ausdrücklich gewürdigt und mehrheitlich einen Zuschuss von 8250 Euro bewilligt. Der Literaturspeicher soll vor der Ladenzeile an der Herterichstraße 101 aufgestellt werden. Sabine Beck berichtete dem Stadtteilgremium, sie habe bereits das Einverständnis der Geschäftsleute eingeholt und werde gemeinsam mit anderen Engagierten dafür sorgen, dass der Bücherschrank verlässlich betreut wird. Auch ein Zwischenlager für Gedrucktes habe sie bereit ausfindig gemacht. "Ich finde das Medium Buch einfach wichtig, nicht zuletzt für Kinder", begründete die Sollner Künstlerin ihren Vorstoß. Im Stadtbezirk Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln gibt es bisher erst einen Bücherschrank; er steht auf dem Thalkirchner Platz.