Kinder und Smartphones "Immer den Oma-Test machen"

"Überlegen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind Regeln", rät Medienpädagoge Wolff den Eltern.

(Foto: imago/PhotoAlto)

Daniel Wolff, einst Redakteur einer Computerzeitschrift, bringt Schülern einen bewussteren Umgang mit dem Smartphone bei. Und gibt Eltern Einblick in die digitale Lebenswelt ihrer Kinder.

Von Daniela Gorgs

Der Kampf gegen den Sog der Bildschirme beginnt mit einem Spaß. Die Schüler, die an diesem Vormittag zum Workshop "Digitaler Durchblick" in die abgedunkelte Turnhalle gekommen sind, dürfen ihre Handys einschalten. Der Mann vorne am Pult, auf dem Laptop und Beamer stehen, grinst schelmisch. "Na, jetzt schauen wir mal, wie man eure Eltern besser erziehen kann." Die Kinder haben es ja auch nicht leicht. Müssen sich immer rechtfertigen für die Zeit, die sie am Smartphone verbringen. Wie oft schimpfen die ...

Lesen Sie mit SZ Plus auch:
Familie Was Kindern Selbstvertrauen gibt

Familie und Partnerschaft

Was Kindern Selbstvertrauen gibt

Wer starke Kinder will, muss zärtlich mit ihnen sein. Warum Umarmungen nicht nur zum Trösten gut sind, und wie Eltern helfen können, Kinder und Teenager selbstsicherer werden zu lassen.   Von Katja Schnitzler