So soll der Turm von der anderen Seite, also vom nördlichen Bahnhofsvorplatz aus, wirken. Wann die Pläne Wirklichkeit werden könnten, ist noch offen. Selbst die Bahn geht davon aus, dass der Abriss des bisherigen Hauptbahnhofs erst im nächsten Jahrzehnt beginnen wird. Ein Manager des Unternehmens erklärte im Frühjahr 2015, man rechne nicht vor 2026 mit einer Inbetriebnahme. Eine Voraussetzung für den Neubau ist die die Errichtung des zweiten S-Bahn-Tunnels, über die bisher noch nicht entschieden ist.

21. Oktober 2015, 17:112015-10-21 17:11:55 © SZ.de/sekr/sim