Sicherheitskonferenz in Zahlen7000 Semmeln für die Weltpolitik

Tausende Polizisten, hunderte Gäste und viel Essen: Die Sicherheitskonferenz in München bedeutet nicht nur für die Polizei einen tagelangen Großeinsatz. Die logistische Herausforderung in Zahlen.

Wie viele Polizisten im Einsatz sind

Das Polizeiaufgebot ist bei der diesjährigen Sicherheitskonferenz so groß wie schon lange nicht mehr - nach offiziellen Zahlen werden 3600 Polizisten im Einsatz sein, letztes Jahr waren es 500 weniger. Fünf Hundertschaften davon sind nicht von der Münchner oder der bayerischen Polizei, sondern werden von Hessen, Brandenburg oder der Bundespolizei bereitgestellt.

Bild: dpa 6. Februar 2015, 18:532015-02-06 18:53:32 © SZ.de/axi/bica/liv