bedeckt München 21°

Shalimar:Ein Mahl für Maharajas

Das indisch-pakistanische Restaurant Shalimar versetzt seine Gäste in einen Farbenrausch - grüne Saucen, gelbe Suppen und oranger Reis serviert in einem strahlend rot gestrichenen Restaurant.

8 Bilder

Shalimar

Quelle: SZ

1 / 8

Das Shalimar in der Morassistraße setzt auf kräftige Farben: strahlend rot gestrichene Wände und sanftes Licht schaffen ein gemütliches Ambiente.

Fotos und Text: Julia Häglsperger

Shalimar

Quelle: SZ

2 / 8

Das Restaurant ist stilvoll eingerichtet, um die Gäste ganz ins Land der Maharajas zu versetzen: Goldene Statuen und grüne Bambuspflanzen passen wunderbar zum Rot der Wände.

Shalimar

Quelle: SZ

3 / 8

Besitzer Mahimmod Tariq hat immer ein Lächeln auf den Lippen und kümmert sich bestens um das Wohl der Gäste. Vor vier Jahren eröffnete er das Shalimar und freut sich heute über eine große Stammkundschaft.

Shalimar

Quelle: SZ

4 / 8

Im Vordergrund sieht man Shuruat, die gemischte Vorspeise. Verschiedene Gemüsesorten, Fleisch und Käse werden in Kichererbsenmehl ausgebacken. Dahinter wartet bereits die Hauptspeise, ein im stilvollen Kupfertöpfchen serviertes Curry. Dazu wird Nan gereicht, eine Art Fladenbrot aus dem Lehmofen.

Shalimar

Quelle: SZ

5 / 8

Zum Vorspeisen-Platte gesellen sich diese drei Saucen: Eine rote, süßliche Mangosauce, eine erfrischende, hellgrüne Minzsauce und eine scharfe, grüne Chilisauce peppen die Vorspeise auf.

In der Küche arbeiten immer zwei Köche gleichzeitig. Der eine stammt aus Pakistan, der andere aus Indien. Jeder kocht die Gerichte, die er aus seiner Heimat kennt. Zudem müssen die Gäste nicht lange auf ihr Essen warten.

Shalimar

Quelle: SZ

6 / 8

Das Gericht Tandoori Mix Grill hält den Gaumen mit marinierten Fleischhapen vom Schwein, Hähnchen, Lamm und Ente auf Trab. Schön dekoriert mit Limettenscheiben, Tomaten und Gurkenfächern macht das Gericht auch optisch viel her.

Shalimar

Quelle: SZ

7 / 8

Frische Mango aus Paktistan mit Vanilleeis und Sahne: die gelben Fruchtschnitze zergehen fast auf der Zunge, ihr Aroma ist fruchtig-süß.

Shalimar

Quelle: SZ

8 / 8

Nach dem leckeren Essen können die Gäste in der Lounge noch gemütlich einen Mangolassi schlürfen oder eine Wasserpfeife rauchen.

Fotos und Text: Julia Häglsperger

© sueddeutsche.de

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite