Null Acht Neun:Je oller, je doller

Null Acht Neun: Fitte Senioren sind allüberall in München. (Symbolfoto)

Fitte Senioren sind allüberall in München. (Symbolfoto)

(Foto: Sergiy Tryapitsyn/PantherMedia)

Aus dem Kulturleben und von den Sportplätzen sind die jungen Alten nicht mehr wegzudenken. Selbst auf den Fahrradwegen muss man sich ob ihres Tempos neuerdings in Acht nehmen.

Glosse von Christian Mayer

Kürzlich bei der Premiere im Münchner Marstall: Das Publikum feiert einen 81-Jährigen für seinen Auftritt in Thomas Bernhards Stück "Minetti", über die Länge eines Fußballspiels hat Manfred Zapatka sein ganzes Können gezeigt. Und während das Publikum den Bühnenkünstler Zapatka bejubelt, tritt von der Seite der Regisseur Claus Peymann heran, immerhin auch schon 86. Er schreitet nicht, er federt, dann hebt er vom Boden ein paar künstliche Schneeflocken auf, um damit seinen Hauptdarsteller zu bewerfen - eine Krönung mit Konfetti. Peymann freut sich riesig über diesen Streich, noch drei, vier Mal greift er nach den Flocken. Was für ein herrliches Bild, diese beiden Veteranen, die es einfach nicht lassen können.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusTalkshow-Pause
:Auf der Suche nach der verlorenen Leichtigkeit

Sein 50. Geburtstag hat ihn schon gebeutelt. Nun hat sich Hannes Ringlstetter beim Fernsehen vorübergehend ausgeklinkt, um sich mehr der Musik widmen zu können - und einem Buch über den Tod seines Vaters.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: