bedeckt München

Senioren abgezockt:Falscher Polizist festgenommen

Die Polizei in Stuttgart hat am Dienstag einen 32-jährigen Mann festgenommen, der mit der Masche des falschen Polizisten mindestens zwei Münchner Seniorinnen betrogen haben soll. Am 10. Oktober hatte ein Anrufer eine Rentnerin aus Solln dazu überredet, Bargeld, Schmuck und Goldmünzen im Wert von mehr als 10 000 Euro an angebliche Polizeibeamte herauszugeben. Sie hatten ihr eingeredet, Einbrecher hätten ihre Wohnung im Visier und sie solle ihre Wertsachen der Polizei übergeben. Ähnlich verlief der Betrug bei einer 61-Jährigen am Montag in Schwabing. Der Wert der Beute betrug ebenfalls mehr als 10 000 Euro. Inzwischen waren die Ermittler aber auf die Spur des Tatverdächtigen gekommen; bei seiner Festnahme konnte die gesamte Beute sichergestellt und der 61-Jährigen zurückgegeben werden.

© SZ vom 23.10.2020 / anh
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema