bedeckt München
vgwortpixel

Sendling:Vortrag und Ausstellung zum Bauernaufstand

Der Aufstand der Oberländer und die Sendlinger Mordweihnacht im Jahr 1705 stehen zurzeit im Zentrum einer Ausstellung mit Rahmenprogramm in der Kulturschmiede. Die Ausstellung wird vom Figurentheater der Theaterwerkstatt "I-piccoli" bestritten. Sie zeigt Figuren und Szenen, und blickt hinter die Kulissen des Stückes, das alle zwei Jahre von einer Sendlinger Theatergruppe auf der Kleinkunstbühne "Ars Musica" aufgeführt wird. An diesem Donnerstag, 5. Dezember, spricht Stephan Deutinger von der Bayerischen Akademie der Wissenschaften von 19 Uhr an über das "Braunauer Parlament" im bayerischen Bauernaufstand. Zur Finissage am Donnerstag, 12. Dezember, 19 Uhr, präsentieren Otto Göttler, Sepp Raith und Wolfram Kunkel ein musikalisch-literarisches Singspiel mit historischen Texten zum Aufstand der Oberländer - unter anderen Instrumenten mit Dudelsack, Maultrommel und Drehleier. Der Eintritt ist frei, Reservierungen werden nicht angenommen.