bedeckt München 22°

Sendling:Muffelnde Pumpversuche

Die Stadtwerke haben die vierte von sechs Bohrungen für die Geothermieanlage am Heizkraftwerk Süd abgeschlossen. Voraussichtlich von Sonntag, 23. Juni, an sollen Pumpversuche zeigen, ob Ergiebigkeit und Temperatur des Thermalwasservorkommens den Erwartungen entsprechen. Dabei wird Dampf austreten. Aufgrund der chemischen Zusammensetzung des Wassers kann es gegebenenfalls kurzzeitig zu Geruchsbelästigungen kommen. Wenn das Tiefenwasser auf Luftsauerstoff trifft, entsteht ein "muffiger" Geruch. Der ist laut den Stadtwerken aber völlig ungefährlich.