bedeckt München 26°

Sendling:Morgens parken, nachmittags spielen

Der Parkplatz am Großmarktareal vor dem "Kontorhaus Brunthaler", dessen Fassade früher drei Pinguine zierten, ist ein Spielplatz für die Kinder vom Gotzinger Platz. Seit kurzem stehen dort aber Schilder, die das Spielen verbieten. Dagegen protestierten einige Anwohnerinnen beim Bezirksausschuss (BA), der sich dafür einsetzen will, dass die Kinder zumindest dann dort spielen können, wenn der Parkplatz nicht genutzt wird. Der BA-Vorsitzende Markus Lutz (SPD) sagte, er werde eine Anfrage an das Kommunalreferat weiterleiten, eventuell finde Markthallenchef Boris Schwartz eine Lösung. Denn der Parkplatz sei von 2 bis 10 Uhr morgens belegt, danach sei er "schon sehr leer". Eine zeitversetzte Doppelnutzung sollte eigentlich möglich sein. Andreas Lorenz (CSU) wandte ein, dass Anwohner sich auf einem Teil der Fläche Stellplätze mieten können. Wenn fünf Meter daneben Fußball gespielt werde, sei das nicht tragbar. Nach Aussage der Anwohnerinnen kommt man sich aber nicht in die Quere.

© SZ vom 29.07.2020 / lo

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite