bedeckt München 23°

Sendling:Lesung auf der Wiese

Literatur-Lesungen heute, das geht so: Man sitzt auf einer Picknickdecke auf einer Wiese, in diesem Fall in den Neuhofener Anlagen südlich vom Alois-Johannes-Lippl-Weg und hat Kopfhörer im Ohr. Aus denen kommen die Stimmen von drei Münchner Autorinnen, Lena Gorelik, Désirée Opela und Dana von Suffrin, sie sind auch da auf der Wiese, allerdings in einigem Abstand. Erleben kann man das an diesem Sonntag, 12. Juli, 18 Uhr, wenn die unabhängige Lesereihe LIX in Kooperation mit dem HochX-Theater auch an diesem Abend wieder Lyrik, Prosa und Theatertext genreübergreifend zusammenbringt. Die Kopfhörermiete samt Ticket kostet neun, ermäßigt sechs Euro (www.muenchenticket.de). Im Fall von schlechtem Wetter ist der 19. Juli der Ausweichtermin. Beginn auf der Sendlinger Wiese ist dann ebenfalls um 18 Uhr.

© SZ vom 11.07.2020 / czg

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite