bedeckt München 14°

Sendling:Grüne sonnen sich auf dem Kidlerplatz

Bisher ist der Kidlerplatz unten an der Hangkante am U-Bahnhof Harras geprägt von Parkplätzen, Müllcontainern und einer Baustelle. Am Freitag, 13. März, um 15 Uhr wollen die Sendlinger Grünen ihn beleben und rufen zum Mitmachen auf - mit Sonnenstuhl. Die Grünen wollen zeigen, dass der Kidlerplatz das Potenzial für einen beliebten Platz hat, so Elisabeth Robles-Salgado und Rene Kaiser, die Spitzenkandidaten der Grünen für den Bezirksausschuss Sendling. Stadträtin Anja Berger, Initiatorin der Aktion, würde dort gerne einen Treffpunkt schaffen - für Schüler, Anwohner oder die Kindertagesstätte.

© SZ vom 11.03.2020 / lo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema