bedeckt München 17°

Sendling:Die Geschichte der Rudi-Sedlmayer-Halle

Sie war 1972 der Austragungsort der olympischen Basketball-Spiele und bis 2003 Veranstaltungsort: die Rudi-Sedlmayer-Halle. Die Halle wurde grundlegend modernisiert und ist seit 2011 als "Audi Dome" wieder Spielstätte des FC Bayern. Ein Führung zur Spielstätte ermöglicht die Münchner Volkshochschule am Samstag, 4. August. Treffpunkt: Audi Dome, Siegenburger Straße 45. Die Führung kostet sechs Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 48006-6730.

© SZ vom 01.08.2018 / ole
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema