bedeckt München 13°

Sendling:Bus-Bucht mit Klohäusl

Schon mehrmals haben Bürger im Sendlinger Bezirksausschuss darauf hingewiesen, dass an der neuen Betriebshaltestelle für Busse an der Plinganserstraße offenbar dringend eine Toilette benötigt werde. Auch könne man die Bushaltestelle doch problemlos weiter Richtung Mittleren Ring verlegen, dann würden die Anlieger zwischen der Duden- und der Sylvensteinstraße weniger gestört, forderten sie. Da die Bürgerversammlung das Anliegen unterstützte, hat das Referat für Arbeit und Wirtschaft jetzt dazu Stellung genommen. Demnach kann die Bushaltestelle derzeit nicht verlegt werden. Eine Verschiebung nach Süden sei nicht möglich, weil die Busse dann nicht mehr nach links auf die dafür gebaute Überfahrt abbiegen und wenden könnten.

Doch die Behörden suchen nach einer Lösung im Zuge des Umbaus der Plinganserstraße. Der Umbau wurde vor fast einem Jahr vom Stadtrat beschlossen, das Baureferat plant derzeit die Umsetzung. Eruiert werde, nördlich der Dudenstraße eine Bucht für die Busse einzurichten. Diese solle dann auch mit einer Fahrertoilette ausgestattet werden. An der Betriebshaltestelle warten die Busfahrer zweier Buslinien, die am Harras ihre Endstation haben, die Wendezeit ab. Sie machen in der Regel also eine kurze Pause.

© SZ vom 23.03.2020 / lo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema