bedeckt München
vgwortpixel

Sendling:Bürgerversammlung mit Christine Strobl

Gewohnter Ort, bewährte Leiterin: Die Bürgerversammlung in Sendling findet am Donnerstag, 24. Oktober, in der Dreifachturnhalle an der Gaißacher Straße 8 statt. Bürgermeisterin Christine Strobl (SPD) hat angekündigt, sie zu leiten. Wie sonst auch, soll es um Themen gehen wie fehlende Betreuungsplätze und Radwege, zu selten fahrende Busse und um Standorte für Wertstoffcontainer. An größeren Themen sind der Masterplan für die frei werdenden Flächen auf dem Gelände des Großmarktes angekündigt, die Erweiterungspläne des Kletterzentrums und die Gründe für deren Ablehnung seitens Bezirksausschuss und städtischer Behörden. Von Interesse für die Anlieger dürfte auch sein, wie nun eigentlich das Viertel um das ehemalige Philip-Morris-Gelände an der Steiner-, Zechstraße und Flößergasse gestaltet werden soll. Die Bürgerversammlung beginnt um 19 Uhr, Vertreter der Behörden, aber auch Bezirksausschuss, Polizei, MVG und Seniorenbeirat sind bereits eine Stunde vorher da und beantworten Fragen.