bedeckt München 23°

Sendling:Auffrischung für Brunnen

Der Schmied-von-Kochel-Brunnen am oberen Ende der Lindwurmstraße soll restauriert werden. Das hat der Sendlinger Bezirksausschuss einstimmig am Montag beschlossen. Die Antragsteller, der Denkmalschutzbeauftragte Philip Fickel (SPD) und die Beauftragte für Nachhaltigkeit Christina Hesse (Grüne), sagten, "das wohl identitätsstiftendste Denkmal Sendlings" sei "in keinem guten Zustand". Besonders der kleine Brunnen unterhalb der Skulptur sei verwittert, die Inschrift kaum mehr lesbar. Auch seien Steinstückchen herausgebrochen. Die beiden Antragsteller forderten auch, dass der Brunnen als Trinkwasserbrunnen gekennzeichnet werde. Bislang gebe es da keinen Hinweis darauf, dabei sei es gar nicht selbstverständlich in München, dass ein Brunnen mit Trinkwasser gespeist werde.

© SZ vom 07.07.2021 / lo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB