Schwanthalerstraße:Polizei beendet mit neun Streifen eine Schlägerei

Aus einem verbalen Streit wurde schwere Körperverletzung, am Ende kamen neun Streifenwagen, um die Situation in der Schwanthalerstraße zu beruhigen. Laut Polizei gerieten am Mittwochabend gegen 19.50 Uhr ein 18-Jähriger mit einem Mann sowie seinen drei Söhnen (elf bis 16) aneinander, der Anlass ist noch unklar. Dabei soll der 18-Jährige mit einer Glasflasche im Gesicht verletzt worden sein. Gegen die beiden Erwachsenen wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB