bedeckt München 23°

Schwanthalerhöhe:Verkehrsmuseum soll Fassaden begrünen

Verkehrsmuseum goes Grün - wenigstens ein paar Außenmauern der Einrichtung auf der Theresienhöhe. Das jedenfalls ist der Wunsch des örtlich zuständigen Bezirksausschusses Schwanthalerhöhe. Wenn es nach dem geht, sollen Außenfassaden an der nördlichen Flanke des Museums entlang des Petra-Moll- und Franziska-Bilek-Weges sowie an der westlichen Grenze zum Hans-Dürrmeier-Weg bepflanzt werden. Das sei nicht nur gut fürs Mikroklima, sondern schütze die Fassaden auch vor Verwitterung und Vandalismus durch Graffiti. Der entsprechende Antrag der Grünen fand einhellig Zustimmung im Gremium, das sich jetzt mit dem Deutschen Verkehrsmuseum ins Benehmen setzen will.

© SZ vom 27.04.2021 / Ands
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB