bedeckt München

Schwanthalerhöhe:Mittagessen für einen Euro

Bis Heiligabend wird künftig jeden Samstag zwischen 12 und 14 Uhr ein warmes Mittagessen im Café Philóxenos des Griechischen Hauses, Bergmannstraße 46, ausgegeben. Der symbolische Preis: ein Euro. "Wir möchten hiermit unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger erreichen und unterstützen, die vom Coronavirus besonders betroffen und bedürftig sind", sagen die Veranstalter der Kultur-und Sozialreihe "Westend hat ein Gesicht". Die nächste Ausgabe ist für Samstag, 17. Oktober, angesetzt; eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Verteilt werden die in Pakete verpackten Speisen, so lange der Vorrat reicht. Die Hilfe wird vom Bezirksausschuss Schwanthalerhöhe und Sponsoren gefördert.

© SZ vom 15.10.2020 / ands

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite